Logo: Sites4Kids
WERBUNG
WERBUNG

Traber

Er trabt und trabt und trabt und trabt und trabt immer weiter: der Traber. Auf den Trabrennbahnen der Welt ist er zuhause und erfreut als Rennpferd die Gemüter. Spannende Infos haben wir für dich im Steckbrief!

Kategorie: Warmblüter

Herkunft: Deutschland, England, Amerika, Frankreich

Aussehen: Als Traber werden grundsätzlich diejenigen Pferde bezeichnet, die für Rennen auf Trabrennbahnen gezüchtet werden. Daher weisen sie einen absolut sportlichen und wendigen Körperbau auf, der durch gute Bemuskelung und kurze Fesseln ein hohes Tempo gewährleisten kann. 

Charaktereigenschaften: Traber haben ein sehr freundliches und ruhiges Wesen und können so auch große nervliche Anstrengungen überstehen. Aufgrund ihrer Charakterzüge sind diese Pferde leicht zu trainieren und generell sehr ausgeglichen. Bei entsprechender Ausbildung können Traber auch als Reitpferde sehr vielseitig eingesetzt werden.

Besonderheiten: Traber haben durch ihre Ausbildung für die Rennbahn das Galoppieren verlernt. Es ist also ein sorgfältiger Trainingsaufbau notwendig, wenn der Reiter dem Pferd die Galopp-Gangart beibringen möchte.


WERBUNG