Logo: Sites4Kids
WERBUNG
WERBUNG

Kati's Pferdetipps

"Das größte Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde."
Hier findest du hilfreiche Tipps von Kati rund um das Thema Pferde.

Tipp 1 - Pferdesprache verstehen

Die Sinne der Pferde
Azuro und ich haben eine besonders innige Freundschaft. Das liegt vor allem daran, dass ich weiß, wie Azuro mich am besten versteht. Durch seine guten Augen sieht Azuro Gefahren schon sehr früh. Mit seinen beweglichen Ohren hört er nicht nur besonders gut, sondern zeigt damit auch seine Stimmung: Zeigen sie aufmerksam nach vorn, ist er neugierig. Und legt er sie an, findet er etwas überhaupt nicht gut.

Tipp 2 - Spiele für dein Pferd

Ballspiele
Gemeinsames Spielen mit deinem Pferd macht nicht nur Spaß - es schafft auch eine Menge Vertrauen! Azuro und ich arbeiten so ganz spielerisch an unserer engen Verbindung. Hast du schon einmal an Ballspiele gedacht? Das ist ganz leicht: Während du auf dem Pferd sitzt, wirft dir eine Freundin vom Boden aus den Ball zu. So gewöhnt sich dein Pferd an den Ball und lernt, dass ihm nichts Schlimmes passiert.

Tipp 3 - Pferdesprache verstehen

Die Körpersprache der Pferde
Von Azuro weiß ich, dass er sich nur durch Körpersprache verständigt. Er reagiert auf meine Berührungen und liebt es, wenn ich ihn hinter den Ohren streichle. Oder wenn er von mir geputzt wird. Ab und zu hat Azuro auch Angst - dann klemmt er den Schweif zwischen die Hinterbeine und ich muss gut auf ihn aufpassen. Ich kann ihn aber immer schnell beruhigen. Übrigens: Wiehern, schnauben oder brummeln kann Azuro natürlich auch!

Tipp 4 - Pferdepflege

Das richtige Vorgehen beim Putzen
Ein Pferd braucht viel Pflege. Deshalb mag Azuro es, wenn ich ihn jeden Tag nach dem Reiten gründlich putze. Dann striegle ich sein Fell oder reinige ihm die Hufen und er kann so richtig schön entspannen. Übrigens: Das Fell putze ich nur, wenn es trocken ist! So bekomme ich es leichter sauber und Azuro freut sich, wenn er schnell wieder auf die Koppel kann.

Tipp 5 - Pferdesprache verstehen

Die Basics des Pferdeflüsterns
Möchtest du auch, dass dein Pferd dir folgt und auf dich reagiert? Dann solltest du wissen, dass Pferde ihre ganz eigene Sprache haben – auch mein Pferd Azuro. Er spricht nicht mit Worten, sondern mit seinem Verhalten und seinem Körper. Wenn ich möchte, dass Azuro zu mir kommt, dann drehe ich mich mit dem Rücken zu ihm. Danach mache ich einen kleinen Schritt und bleibe abwartend stehen, bis er zu mir läuft. Übrigens: Jeder kann die Pferdesprache lernen!

Tipp 6 - Spiele für dein Pferd

Der Kochlöffel-Kartoffel-Lauf
Azuro liebt Abwechslung und Spiele! Probiere doch auch einmal den Kochlöffel-Kartoffel-Lauf mit deinem Pferd: Hierfür nimmst du einen Kochlöffel mit einer Kartoffel darauf in eine Hand und hältst mit der anderen die Zügel. Jetzt musst du nur noch die Kartoffel über eine bestimmte Strecke transportieren. Zu langweilig für dich? Dann einfach den Schwierigkeitsgrad erhöhen, indem du trabst oder einen Slalom reitest.

Tipp 7 - Pferdesprache verstehen

Die richtige Begrüßung
Azuro freut sich, wenn ich ihn richtig begrüße! Wenn auch du ein Pferd richtig begrüßen möchtest, gibt es ein paar Dinge, die du beachten solltest: Es ist wichtig, dass das Pferd dich sehen kann. Sprich mit ruhiger Stimme. Wenn es dann auf dich zukommt, kannst du ihm deinen Handrücken hinhalten. So kann es dich beschnuppern! Zur Belohnung bekommt Azuro ein Leckerli - darüber freut sich übrigens jedes Pferd!

Weitere tolle Pferde-Fakten und coole Extras

gibt es in der aktuellen Pferd&Co!


WERBUNG

Das Pferde-Lexikon

In diesem Lexikon findest du Nützliches und Wissenswertes rund ums Pferd von A wie 'Ausreiten' bis Z wie 'Zaumzeug'.