Logo: Sites4Kids
WERBUNG
WERBUNG

Paint Horse

Paint heißt Farbe. Aber ein angemaltes Pferd? Das kann doch nicht sein. Wieso das Paint Horse so heißt und noch viele weitere tolle Fakten zu dieser Pferderasse gibt's im Steckbrief!


Kategorie: Warmblüter

 

Herkunft: USA

 

Aussehen: Das Paint Horse hat eine mittlere Größe von 150-160 cm, einen verhältnismäßig kleinen Kopf und Mini-Ohren. Ein langer Hals gewährleistet dieser Rasse viel Beweglichkeit. Zudem besitzt das Paint Horse eine muskulöse Brust- und Schulterpartie, ist demzufolge sehr robust und kann auch schwere Reiter ohne Probleme tragen.

 

Charaktereigenschaft: Durch ihre leichte Reitbarkeit und Wendigkeit wird das Paint Horse besonders im Westernreitsport eingesetzt. Es zeichnet sich durch einen starken Willen sowie Nervenstärke aus und eignet sich aufgrund seiner Trittsicherheit auch für Geländeritte.

 

Besonderheiten: Das Paint Horse heißt deshalb Paint Horse, weil es in so vielen verschieden Farben vorkommt und es eine vorwiegend gescheckte Pferderasse ist. Als hätte man es mit Farbe angespritzt :) Es ist ein beliebtes Familien- und Freizeitpferd.



WERBUNG